Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

Wenn wir unser Leben mit einem Apfel vergleichen würden, dann wäre der Stiel die Zeit der Schwangerschaft und die Frucht unser Körper. Alles was das Leben braucht, fliesst über diesen Stiel. Dieser Lebenssaft enthält Informationen und entscheidet was daraus entstehen kann. Die Art, Form, Stärken und Schwächen werden als Information auf allen 3 Ebenen gespeichert. Der Zelle, der Zellflüssigkeit und der Aura.

Ich bin naturverbunden, habe viel Lebenserfahrung und vor allem ein lösungsorientierter Denker.

Mein erstes Buch, das ich kaufte, hiess Fremd- und Selbsthypnose. Das war als ob man bei mir einen Schalter gekippt hätte. Es gab wohl kein Buch, das mich so inspiriert hat, wie dieses rote Buch. Eine neue Welt ist aufgegangen und mit einem Schlag habe ich diese Türe auch wieder geschlossen. Angst kam mit ins Spiel, weil ich als 12 Jähriger im Umgang mit Hypnose einfach zu unerfahren war. So lernte ich den Beruf Koch unter dem Motto: gegessen wird immer. 25 Jahre lang war ich im Gastgewerbe tätig und kletterte auf der Karriereleiter bis zum Eidg. Dipl. Küchenchef, Kochexperte und Fachlehrer.

Eine neue Chance kam 1995, ich musste meinen geliebten Beruf wegen einem Unfall aufgeben und mir einen neuen Weg suchen. Ich erinnerte mich an meine Jugenderfahrungen mit Hypnose und es war für mich nahe liegend, ich will etwas mit Menschen zu tun haben und ich entschied mich für eine Ausbildung zum Naturheilpraktiker.

Wir begannen mit einer Praxis in Teufen und nach 8 Jahren praktizierten wir in Gais. Es gab wieder eine neue Chance als Gerhard Klügl auf uns zukam und er bei uns Praxisräume mietete. Der Film Ich bin eine Weltenmensch über Aurachirurgie im 3 SAT löste eine Lawine von Hilfesuchenden aus. Wir tauschten mehrere Jahre täglich unsere Erfahrungen aus und spezialisierten uns so immer mehr im Feinstofflichen.

Heute unterrichte ich vorwiegend Feinstoffliches und Nichtstoffliches.

Stoffliches
-
Heilkräuter

Fein Stoffliches
-
Aurachirurgie (Feinstoffliche Chirurgie im Energiekörper des Menschen)

Nicht Stoffliches
-
SFA-Check (Stimm-Frequenz-Analyse nach Dr. med Heinen)
- Alpha-Synapsen-Programmierung nach Lissy Götz

Ruedi und Manuela Kern

Manuela Kern

Meine zweite Seite ermöglichte mir meine tiefgründigen Ausbildungen und somit auch Erfolg bei den Kunden. Sie organisiert alles um mich herum. Administratives, Termine, Post, Zahlungen, ist alles am rechten Ort und Vieles mehr.

Zwei Seiten und Beide haben den gleichen Wert

Jahrelang besassen wir ein Haus mit 2 Praxen und einer Wohnung. Wir waren im Parterre und Herr Klügel im 1. Stock. Er ist zurück nach Liechtenstein und wir sind nach Kriessern ins Rheintal .Aber wie alles ist auch das vergänglich.

Für uns ist ein neuer Lebensabschnitt eingetroffen. Wir führen keine Praxis im herkömmlichen Sinn sondern sagen dem eine Beratungsstelle. Das kann vor Ort sein oder auch telefonisch. Mit dem heutigen Verkehr benötigt man ja fast mehr Zeitaufwand als die Konsultation.

Als Beratungsstelle wählten wir 2 ausgebaute Bürocontainer. Warum nicht, wir haben da alles was auch eine Praxis hat.

Unsere Besprechungsräume

Wir sind Top ausgestattet