Küchenkräuter sind Heilkräuter

 

Seit Beginn der Menschheitsgeschichte dienen Pflanzen zugleich als Lebens- und Heilmittel. Oft liegt das Gute so nah, ohne dass wir darüber nachdenken. 

In vielen ländlichen Gegenden waren früher die Küchenkräuter automatisch auch die Hausapotheke. Durch Abgeschiedenheit in den Tälern oder aus finanziellen Gründen, konnte man damals auf keine ärztliche Hilfe zurückgreifen. Es blieb einem nichts anderes übrig als die Selbsthilfe.  

Küchenkräuter sind eine wundervolle Hilfe für viele Beschwerden. Sie helfen uns nicht nur für das Geschmackserlebnis, sondern auch für eine bessere Verdauung. Was die Küchenkräuter zu Heilkräuter machen, erzähle ich gerne in diesem spannenden Vortrag.  

Meine Berufung war eidg. dipl Küchenchef, Heilpraktiker und Dozent an der landwirtschaftlichen Schule (vom Wildkraut zum Kräutermenu) usw.  

Wir haben so viel vor unserer Haustüre und vergessen, was wir in unserer Küche für Schätze haben. 

Kurz gesagt: praktische Sachen, die wir in den Alltag einbauen können. Und genau das bringt uns weiter.